KLISCHÉE & JESSIQUOI

Fr, 18.03.22

 

Konzert




  • Abendkasse: CHF 38.-
  • Vorverkauf: CHF 35.-
  • Türöffnung: 20:00
  • Beginn: 21:00
  • Starticket Logo
  • Facebook Logo


Liebe Gäste
Auf Grund der aktuellen Covid-Verordnung gilt bei dieser Veranstaltung eine Covid-Zertifikatspflicht (getestet, genesen oder geimpft -> mit einem EU anerkannten Covid-Zertifikat). Beim Einlass ist zwingend ein offizielles Covid-Zertifikat mit QR-Code (vorzugsweise auf dem Handy in deiner App) vorzuweisen. Dein Zertifikat wird beim Einlass auf seine Gültigkeit überprüft und mit einem amtlichen Ausweisdokument (ID, Pass, Führerausweis) abgeglichen. Bitte informiere dich hier, wie du zu einem Covid-Zertifikat kommst.

KLISCHÉE

Fast hätten wir’s vergessen, das Gefühl der Unbeschwertheit. Loslassen, als gäbe es kein Morgen. Die im Juni erscheinende EP «Late Check-Out» ist der Soundtrack einer musika-lischen Rundumerneuerung und inspiriert von den Hotelbesuchen dieser Welt - Geschichten von Club-Sandwiches in der Hotellobby, von nie enden wollenden Nächten in Nachtclubs, von Wochenenden in Peking und Zimmerparties in Hongkong, von Mitternachtsfrühstück in Berlin und Absackern in Grand Hotels. Getanzt wird in Hotelpools zusammen mit stimm¬starken Gästen, getrotzt den leeren Zimmerbars um drei Uhr morgens. Jeder Titel erzählt von Er¬lebnissen und Begegnungen auf Tour - als man noch durfte. Die Songs tanzen sich von der Lob¬by bis zur Rooftop-Bar. Wenn wir schon nicht verreisen können, lassen wir uns mitreissen, enthemmt, als würde keiner zusehen. Schweigen, schwelgen und geniessen. Bis zur letzten Minute - Late Check-Out.

Klischéé: Website

JESSIQUOI

That chick serving up fresh beats from a neon food stand.’ Jessiquoi’s live set looks and sounds like it belongs in futuristic Shanghai ca. 2048. Combining raw, physical energy and dance-driven beats colliding with audacious rap and resonant vocals, she won Demo of Year and Best Electronic at M4Music Festival, Zürich 2018. This award was followed by well received performances at international showcases in New York and mainland Europe.

In 2021 she returns with a new arsenal of songs, which she began working on while in pre-pandemic China. Each song is meticulously pieced together with detail and unexpected direction, which, alongside her electrifying live shows will leave you with the same buzz you might feel from ‘visiting the robot restaurant in Tokyo after drinking 5 Red Bulls.’ (RCKSTR Magazine) With a holistic approach to both audio and visual world building, she explores and blurs the boundaries between inner worlds and reality, creating electronic soundscapes which reflect on our current time from 30 years in the future.

Jessiquoi: Website