LIEDERLICH - DAS LIEDERMACHERFESTIVAL

Fr, 04.12.20

 




  • Abendkasse: 36.- | 26.- AHV/IV/STUD.
  • Türöffnung: 19:00
  • Beginn: 20:00
  • Ticket Logo


LIEDERLICH - DAS LIEDERMACHERFESTIVAL

5 Jahre liederlich in Zug

liederlich heisst, eine Bühne, ein Abend und eine Handvoll Künstler, die sich gegenseitig das Wort geben und die Instrumente aus der Hand nehmen.

Wir freuen uns sehr, mit vier unserer liederlich-Lieblingskünstlern das 5-Jährige Jubiläum in Zug zu feiern. Mit im Boot ist Axel Pätz. Der Hamburger Brachialpianist besingt in Georg-Kreisler-Manier den alltäglichen Wahnsinn. Fabian Lau ist einer der musikalischsten Satiriker Deutschlands. Ihm zuzuhören ist wie den Kopf auf ein warmes Kissen zu legen, das mit Daunen und Kakteen gefüllt ist. Der Ostschweizer Christian J. Käser ist das Improvisationstalent der Schweizer Liedermacherszene. Aus dem Stegreif und auf Zuruf des Publikums lässt er auf beeindruckende Weise spontan gedichtete Lieder entstehen. Wer Käser zum ersten Mal hört, kann kaum glauben, dass diese Songs live am entstehen sind. „Hesch mer e Sigarette?“ „Erstens Nei und zwöitens heisst das Füüfliber!“ Remo Zumstein aus Burgdorf ist der Spezialgast des Programms. Er brachte 2018
im Final der internationalen Poetry-Slam-Meisterschaft mit seinen abstrus-komischen Texten sogar das Hallenstadion zum Toben.

Als Gastgeber führt wie gewohnt Reto Zeller mit seinen zart-bös-schräg-schönen Songs und Erzählungen moderierend durch den Abend.

..............................................................................................................................................................................

Hier kannst du Dich schon vorab registrieren. Deine Daten werden alle 14 Tage gelöscht.

Direkt über den QR-Code:

Link zur Registrierungsseite:
-> Check in Galvanik

..............................................................................................................................................................................

Geschätzter Gast Wir bitten Sie von einem Besuch der Veranstaltung abzusehen, wenn Sie sich krank fühlen. Bei dieser Veranstaltung kann die gültige Distanzregel nicht umgesetzt werden. Wir empfehlen, während der Veranstaltung eine Hygienemaske zu tragen. Durch enge Kontakte mit unbekannten Personen besteht ein Risiko, sich mit COVID-19 anzustecken. Die Aufnahme der Kontaktdaten dient der Rückverfolgung, falls es zu einem engeren Kontakt mit einer Person kam, von welcher ein COVID-19 Ansteckungsrisiko ausgeht. Sie werden bei Bedarf der zuständigen Gesundheitsbehörde übermittelt. Sie müssen damit rechnen, dass eine 14-tägige Quarantäne verfügt wird. Offensichtlich alkoholisierten Gästen wird der Zutritt zur Veranstaltung verweigert. Weitere Auskünfte zu COVID-19 erteilt: info@galvanik-zug.ch

Anpassung Hausregeln (Datenschutz) Jeder Gast muss / ist eingeladen, Vorname, Nachname, Wohnort und eine gültige Telefonnummer angeben/anzugeben. Diese Daten werden nach 14 Tagen gelöscht und können nur bei einem Ansteckungsverdachtsfall durch den kantonsärztlichen Dienst angefordert werden. Das Auskunftsrecht kann beim Patentinhabenden/Veranstaltenden geltend gemacht werden.