VIERTEL VOR FRITIG MIT JPSON

Do, 08.10.20

 

Konzert




  • Abendkasse: Eintritt frei
  • Türöffnung: 19:00


JPSON

Two years after releasing his debut EP „Coming Home“, South African „Fresh Folk“ artist JPson returns with his new EP Children Of The Light. JPson wasn’t gone though. Having done multiple, wide-reaching tours all over Europe and South Africa, together with acts such as Sons Of The East, Sean Koch, Will and the People, Riders Connection, Jack And The Weatherman and Jon and Roy, he further developed his blend of folk, roots and reggae sounds, spicing it up with some dub and psychedelic elements. JPson himself states that „some songs on Children Of The Light lead to a genre I like to call ‚Psychedelic Fresh Folk‘“. The EP was produced by fellow Filter Booking artist and friend Thomas Oliver in Berlin, with help from Lui Hill, who’s also based in the Filter crowd. Having taught himself to play the guitar on the beaches of Cape Town and being shaped by the two oceans on the shores of South Africa, JPson explains „it has been a true blessing to meet so many amazing artists along the road and to work in such an international team in this vibrant city on the other side of the globe“. Following the last single release One Day, an uplifting ode to what he loves most, supported by Sarah Anne Blake’s beautiful voice and Adam Sims and Alina Shalins stunning music video, Children Of The Light is now out.

Ob einfach ein Feierabend Bier genossen wird, oder aber die Chance genutzt, die lang vergessene Welt der Cocktails wieder aufleben zu lassen – Viertel vor Fritig bietet alles, was sonst nur noch selten zu finden ist und leitet mit gemütlicher Bar-Stimmung und leckeren Häppchen das näher rückende Wochenende ein.

..............................................................................................................................................................................

Hier kannst du Dich schon vorab registrieren. Deine Daten werden alle 14 Tage gelöscht.

Direkt über den QR-Code:

Link zur Registrierungsseite:
-> Check in Galvanik

..............................................................................................................................................................................

Geschätzter Gast Wir bitten Sie von einem Besuch der Veranstaltung abzusehen, wenn Sie sich krank fühlen. Bei dieser Veranstaltung kann die gültige Distanzregel nicht umgesetzt werden. Wir empfehlen, während der Veranstaltung eine Hygienemaske zu tragen. Durch enge Kontakte mit unbekannten Personen besteht ein Risiko, sich mit COVID-19 anzustecken. Die Aufnahme der Kontaktdaten dient der Rückverfolgung, falls es zu einem engeren Kontakt mit einer Person kam, von welcher ein COVID-19 Ansteckungsrisiko ausgeht. Sie werden bei Bedarf der zuständigen Gesundheitsbehörde übermittelt. Sie müssen damit rechnen, dass eine 14-tägige Quarantäne verfügt wird. Offensichtlich alkoholisierten Gästen wird der Zutritt zur Veranstaltung verweigert. Weitere Auskünfte zu COVID-19 erteilt: info@galvanik-zug.ch

Anpassung Hausregeln (Datenschutz) Jeder Gast muss / ist eingeladen, Vorname, Nachname, Wohnort und eine gültige Telefonnummer angeben/anzugeben. Diese Daten werden nach 14 Tagen gelöscht und können nur bei einem Ansteckungsverdachtsfall durch den kantonsärztlichen Dienst angefordert werden. Das Auskunftsrecht kann beim Patentinhabenden/Veranstaltenden geltend gemacht werden.