VIERTEL VOR FRITIG MIT TIZ

Do, 16.01.20

 

Konzert




  • Abendkasse: Eintritt frei
  • Türöffnung: 19:00
  • Facebook Logo


TIZ

vom Ohr ins Herz

Er ist pure, kreativ und Perfektionist. Und mit seinen Songs will Tiz vor allem eines: Die Menschen berühren.

An der Red Bull Wings Academy 2016 beeindruckte er Nemo mit seiner «mördergeilen Stimme»! «Als ich das erste Mal in den Raum kam und ihn gehört habe, dachte ich an eine Rock’n’Roll-­‐Legende aus den 80ern. Sie klang so rauchig, das vergisst man so schnell nicht wieder.» Und Knackeboul: «Er ist ein super Sänger. Er ist eine Entdeckung.»

Tiz selber beschreibt seine Songs als «Wechselspiel zwischen Gefühl und Melodie». Kein Wunder. Die Musik war schon immer sein Sprachrohr. Erst war es die Perkussion, später, als Jugendlicher setzte er sich ans Klavier, wenn «etwas raus musste». Und improvisierte. Noten sind auch heute noch nicht sein Ding. Tiz ist pure. Der Wunsch, nicht nur zu spielen, sondern auch zu singen wuchs während seinem Austauschjahr in Kanada. «Die englische Sprache eröffnete mir neue Möglichkeiten.» In einem emotionalen Tief und eigentlich aus Trotz stellte er eigenen Kompositionen ins Internet. Dort wurde der Rapper und Produzent Peah auf ihn aufmerksam und holte Tiz vom heimischen Klavier ins Tonstudio. Heute wird Tiz von Raphael Haldemann gemanagt.

An seinen Songs wird lange und intensiv gefeilt. «Wenn etwas auf den Markt kommt, muss es perfekt sein.» Beeinflusst von Elektro über Rock zu Hiphop, hat Tiz seinen eigenen Stil gefunden!