A.K.A. UNKNOWN EXTENDED ORCHESTRA

Sa, 09.11.19

 

Konzert




  • Abendkasse: CHF 20.-
  • Türöffnung: 20:00
  • Facebook Logo


FIRST CONTACT OF AN UNKNOWN KIND - A.K.A. UNKNOWN EXTENDED ORCHESTRA

Am 22. November 2018 spielte A.K.A. unknown ein Tête à Tête - Konzert mit Mothership Caldonia, wo unter anderem ein Stück in erweiterter Besetzung eingespielt wurde. Von dieser Erfahrung tief begeistert, entschlossen sich die fünf jungen Herren von A.K.A. unknown ein Konzert anzusetzen, welches alle bisherigen Erfahrungen in den Schatten stellen würde.

First Contact Of An Unknown Kind soll ein Ereignis werden, das in den Geschichtsbüchern seinesgleichen sucht. Mit einem fünfköpfigen Bläsersatz, Gesang und zwei Schlagzeugern und neuem Repertoire soll der Zuhörer in Gefilde bisher unbekannter Art transportiert werden.

A.K.A. Unknown: Website

SUPPORT: SWEET OLD

Sweet Old konzentriert sich auf wenig Material und macht daraus viel. In langen Bögen werden Rock Riffs in minimalistischer Art zu pulsierenden, vorwärts treibenden Flächen verwoben. Die drei Musiker Sämi Gallati, git, Jeremy Sigrist, bs und Silvan Schmid, dr kommen aus den Gebieten Rock, Pop oder Jazz und suchen zusammen nach ihrer eigenen Musik. Während der Mitarbeit am Theaterstück «Ein Kind unserer Zeit» gestalteten die drei Musiker einen Soundscape zur fiktiven Geschichte von Ödön von Horváth, die während des deutschen Faschismus spielt. Den dabei erprobten Fokus auf die Schichtung von verschiedenen Klängen zu einer Gesamtstimmung lassen sie in ihre Musik einfliessen. Ausschnitt der Rezension im null41.ch Blog von «Ein Kind unserer Zeit»: «Die Band Sweet Old hält den Abend mit einem filmähnlichen Score zusammen. Sie ziehen in den richtigen Momenten an und halten sich in den richtigen Momenten zurück. Rhythmische Überlagerungen, minimalistisch- musikalische Tupfer, die zu ausgewachsenen, rockig groovenden Stücken werden und Höhepunkt des Abends sind.»