MONO MOJO | THE GAGGING SPOONS

So, 21.04.19

 

Konzert




  • Abendkasse: CHF 15.-
  • Türöffnung: 20:00
  • Beginn: 21:30
  • Facebook Logo


MONO MOJO:

Schon in seiner frühen Kindheit experimentierte Mono Mojo leidenschaftlich mit Musikalien aller Art, wie zum Beispiel einer mit Gummis bespannter Plastikschachtel. Die Schachtel wurde bald durch eine Ukulele ersetzt, welche später wiederum durch eine E-Gitarre mit Fahrradbremskabeln als Saiten abgelöst wurde. Bands wurden gegründet und wieder aufgelöst. Alben wurden produziert und niemals verkauft. Irgendwann entschloss sich Mojo Mono dann, ein stilistisch unabhängiges Soloprojekt in die Welt zu rufen. 2016 trat er zum ersten Mal alleine auf die Bühne und veröffentlichte ein knappes Jahr später sein Debütalbum "locomotion". Darauf sind Einflüsse aus dem Blues, Rock, Soul, Jazz und Folk zu hören. Gitarre, Mundharmonika oder Klavier, untermalt von den Beats seiner stampfenden Sohlen umkreisen Mono Mojo‘s sehnsüchtigen Gesang von Freiheit und Reisen, vom Leben und lieben oder eben von der Kälte und Einsamkeit des Winters.

MONO MOJO: FACEBOOK

THE GAGGING SPOONS:

Weniger lang am eigenen Sound tüfteln The Gagging Spoons. Das brandneue Projekt rund um Ötz (ehem. Preef), Angelo Gwerder, Stefan Keiser und Lenz Gnos verspricht, dich mit noch nie zuvor gehörten Klängen zu versorgen. Von Rock bis zu Punk, von ruhigeren Songs bis zu 1-2 poppigen Stücken - die vier Musiker überraschen in dieser neuen Formation und zeigen was sie drauf haben! Ein musikalischer Abend voller Neuheiten, Experimentierfreude und musikalisch unvergleichlichen Tüfteleien.